Historie

01. Januar 1966
Gründung des Unternehmens durch Herrn Richard Dötsch in Mülheim-Kärlich als Personengesellschaft

01. August 1988
Eintritt des Sohnes Dipl.-Ing. Harald Dötsch als Geschäftsführer

01. Januar 1992
Umwandlung des Unternehmens in eine GmbH

01. September 1997 
Eintritt des Schwiegersohnes Dr. Thomas Hermann als Geschäftsführer

01. Februar 1998
Übernahme des Handelsgeschäftes für chemisch-technische Produkte der Firma Becker-Chemie, Urmitz

15. Dezember 2000 
Anmietung einer Lagerhalle in Plaidt als Außenlager, nachdem die Lagerkapazitäten in Mülheim-Kärlich nicht mehr ausreichend waren

01. September 2001
Erweiterung des Liefergebietes auf die Eifel durch Übernahme des Vertriebes für die Firma Ernst-Chemie sowie Einstellung eines Außendienstmitarbeiters und Einrichtung eines Lagers in Oberstadtfeld/Daun

01. Januar 2004
Erweiterung des Liefergebietes auf den Hunsrück durch Einrichtung eines Lagers in Kirchberg und Einstellung eines Außendienstmitarbeiters für diese Region

01. Mai 2005 
Durch Abschluss eines Partnervertrages mit der Fuchs Europe Schmierstoffe GmbH in Mannheim erhält die Richard Dötsch GmbH das Prädikat „ AUTORISIERTER FUCHS PARTNERHÄNDLER“

01. Januar 2006 
Übernahme des Handelsgeschäftes für Schmierstoffe der Firma ILO, Melsbach

01. Mai 2007
Baubeginn einer neuen Lagerhalle mit Büros im Gewerbegebiet Kettig

01. Januar 2008
Umzug in die neuen Geschäftsräume im Gewerbegebiet Kettig

01. Januar 2009
Verstärkung des Außendienstes für das Gebiet Trier/Wittlich/Bitburg/Mosel

01. März 2009
Gründung einer Niederlassung in Kirchberg durch personelle Aufstockung, Anmietung von Büroräumen und Erweiterung des bestehenden Lagers

01. Dezember 2011 
Weitere Verstärkung des Außendienstteams und Ausweitung des Vertriebsgebietes auf die Regionen Köln/Bonn/Siegerland

01. März 2012 
Die Richard Dötsch GmbH wird Generalvertriebspartner der Firma INDIMA und deren Produkte in Deutschland